. .

Rückbildungsgymnastik

Der Körper ist durch die Schwangerschaft stark beansprucht und durch die Geburt gedehnt und verletzt worden. Die Rückbildungsgymnastik ist darauf ausgelegt, die Funktionalität des Beckenbodens zu sichern und die Rückbildungsvorgänge im Körper zu unterstützen:

 

  • Schließen der Rectusdiastase 
  • Korrektur der Haltung und des Gangs zur Vermeidung von Artrosen in Knie und Hüfte
  • Stabilisierung der Körpermitte
  • Stärkung des Beckenbodens und seiner Reaktivkraft im Hinblick auf Organsenkungen und Inkontinenz
  • Prophylaxe von Rückenbeschwerden

Ein leichtes Herz-Kreislauftraining, eine Einheit für den Beckenboden plus Theorie, sowie gezieltes Muskeltraining und eine Zeit für Entspannung finden Sie in meinem Kurs.

Dieser Kurs fördert Ihre Leistungsfähigkeit und Ihre Gesundheit als junge Mutter.

Rückbildungsgymnastik ist zu jedem Zeit nach der Geburt wichtig. Die Krankenkassen bezahlen die Rückbildungsgymnastik ab der 6. Woche nach der Geburt bis zur Vollendung des 9. Monats.

 

  • 8 Stunden à 75 min.
  • Kosten übernimmt die Krankenkasse
  • Eigenanteil € 25,00
  • Kursstart:
  • Donnerstag Uhr 09:00 +
  • Donnerstag Uhr 11:45
  • 28.03.2019
  • Montag Uhr 18:30
  • 01.07.2019
  • 07.10.2019
  • 06.01.2020
  • Donnerstag Uhr 09:00
  • 04.07.2019
  • 10.10.2019
  • 09.01.2020